Friendly Rentals Blog

Interview mit Barcelonablogger Diego Pons von Viajando con Diego


In unserer Reihe der Interviews mit den bekanntesten Bloggern in der Welt des Reisens und des Tourismus veröffentlichen wir ein weiteres Interviews, um die interessantesten Plätze in Barcelona zu zeigen. Diese Woche machen wir das Interview dem unerschrockensten Blogger im Internet, dem Uruguayer Diego Pons.

1) Biographie

Diego Pons wurde Mitte der 60er Jahre in Uruguay geboren, und seit er denken kann, ist er mit dem Rucksack unterwegs. In den frühen 80er Jahren landetet er in Madrid um dort zu bleiben. Er behielt die Leidenschaft für Reisen und Musik, und widmete dieser den größten Teil seines Lebens: mit dem Videoblog „Viajando con Diego“ (Reisen mit Diego), wo er seiner Begeisterung für das Abenteuer freien Lauf lässt.

Sein Video-Blog richtet sich an Menschen aller Altersgruppen und Vorlieben, die Alternativen zu konventionellen Reiserführern suchen, um Information über Reiseziele und Freizeitaktivitäten zu bekommen. Weit entfernt von den traditionellen Stil des Dokumentarfilms sprechen die Videos der Sprache der neuen audiovisuellen Medien und prägen sie sich durch ihre Agilität. Jede Reise ist wie ein Musikvideo, das ein attraktives Ferienziel in weniger als fünf Minuten beschreibt.

2) Drei Plätze in Barcelona, die man nicht verpassen darf

Boqueria Markt: obligatorischer Halt, um einen frische Fruchtsaft und einige Nüsse zu kaufen, um dann weiter die Ramblas hinunter zu wandern.

La Barceloneta: Das Barceloneta-Strand ist der ideale Ort, um ein wenig Sand und Sonne zu geniessen und auch die verrücktesten Leute zu sehen, die Sie sich vorstellen können. Egal ob Rastafari oder Athlet, alle leben ohne Konflikte in einem sehr malerischen multiethnischen Schmelztiegel zusammen.

La Sagrada Familia: natürlich nicht verpassen, denn was ist wohl das eindrucksvollste Gebäude in Spanien: eine fesselnde Architektur. Ich erinnere mich genau als ich sie das erste Mal gesehen habe; ich konnte es nicht fassen, ein so außergewöhnliches und einzigartiges Werk. Es gibt kein solches Gebäude ein zweites Mal auf der ganzen Welt. Gaudi hattet doch Talent ... ich kann nur sagen ... eindrucksvoll.

3) Ihr Geheimer Platz in Barcelona

Eine Ecke im Park Güell, wo ich mich setze um zu nachzudenken wie Gaudi war. Schade, dass ich nicht ihm die Möglichkeit habe ihn kennenzulernen, er ist wahrscheinlich mein Lieblingskatalane ;-)

Claudia - Marketing Team

    Gästekommentare:

    • Virginia
      09 Dezember 2010
      Ich finde cool die Videos von Viajando con Diego!

    Kommentar hinzufügen:

    Anti-Spam code (You have to setup browser to accept cookies)

    Felder markierten mit * müssen unbedingt ausgefüllt werden

    Newsletter - Melden Sie sich zum Erhalt unserer Angebote an