Der Friendly Rentals Blog

Wiederentdeckung des Jugendstils in Barcelona: El Hospital de Sant Pau

Der Modernismus von Lluís Domènech i Montaner

Wenn man von Jugendstil-Kunst in Barcelona spricht, so denkt jeder sogleich an Antonio Gaudí, die Sagrada Familia und weitere seiner traumhaften Gebäude mit bunten Mosaiks. Der Modernismus in Barcelona hatte aber nicht nur seinen Mozart, sondern auch seinen Salieri. Wir berufen uns mit dieser Aussage auf Lluís Domènech i Montaner, und das nicht weil diese beiden Architekten in ihren Tagen Rivalen waren, sondern weil die Werke von Domènech i Montaner schon einmal schnell in Vergessenheit geraten und sie es verdient haben ebenso bewundert zu werden.

Einige der wichtigsten Gebäude die Domènech i Montaner (1850-1923) kreiert hat sind der Palau de la Música Catalana, das Castell dels Tres Dracs im Parc de la Ciuadella, das Casa LLeó i Morera und das antike Hospital de Sant Pau.

Sein Stil zeichnet sich durch eine Mischung aus Gotisch-inspirierter und Hispano-Arabischer Architektur, kombiniert mit typischen Jugendstil Charakteristiken, aus. Auch durch Details wie den typischen Eisenornamenten, Mosaiken und wundervoll gearbeitetem Glas zeichnen sich seine Meisterwerke aus.

antike Hospital de Sant Pau in Barcelona

Das antike Hospital de Sant Pau in Barcelona

Das Hospital de la Santa Creu i Sant Pau wurde zwischen 1902 und 1930, um den stätig zunehmenden Stadtwuchs Barcelonas im Bereich Gesundheit zu unterstützen, gebaut. Domènech i Montaner wollte eine Gartenstadt daraus machen, wo die Kranken sich in einem schönen Ambiente mit viel Platz an der frischen Luft erholen können, neben der besten sanitärischen Einrichtung zu der Zeit.

Sant Pau Barcelona

Die Struktur des antiken Hospital de Sant Pau in Barcelona besteht aus verschiedenen, individuellen Pavillons um die diversen medizinischen Bereiche zu trennen, welche wiederum mit unterirdischen Gallerien miteinander verbunden sind. Insgesamt befindet sich das Krankenhaus verteilt auf 9 Blöcken des l’Eixample, welches es zu dem größten Jugendstilwerk Europas macht.

art nouveau Sant Pau Barcelona

Seit 1997 ist dieses Werk Teil des Weltkulturerbes UNESCO. Im Jahre 2009 wurde das Krankenhaus in ein neues Gebäude verlegt. Heutzutage ist dieses modernistische Kunstwerk ein kultureller Ort in welchem verschiedene Organisationen, wie das Casa Asia oder das Instituto Forestal Europeo, ihren Sitz haben. Auch nutzt man es um Veranstaltungen und Expositionen zu organisieren. Einen Rundgang durch seine Pavillons und seine Gärten zu machen ist gleichzusetzen mit einer Reise durch Kunst und Geschichte.

Recinte modernista de Sant Pau Barcelona

Das Meisterwerk des Modernismus von Sant Pau besuchen: Öffnungszeiten, Preise und wie man dorthin kommt

Der Eintritt kostet 10 €; für Studenten, junge Leute und Pensionierte gibt es selbstverständlich Ermäßigungen. Für Kinder unter 16 ist der Eintritt frei, sie müssen allerdings von Erwachsenen begleitet sein. Außerdem gibt es geführte Touren in Catalan, Spanisch, Englisch, Französisch und anderen Sprachen nach vorzeitiger Anfrage.

Die Öffnungszeiten sind von Montag bis Samstag von 10:00 - 16:30 während der Wintermonate November bis März. Von April bis Oktober gelten die Zeiten 10:00 – 18:30 und Sonntags und an Feiertagen öffnet es von 10:00 bis 14:30.

Um zum modernistischen Gebäude von Sant Pau zu gelangen kann man folgende U-Bahn Linien nehmen: L4 (Hospital Sant Pau- Guinardó) oder L5 (Sant Pau- Dos de Maig). Außerdem gibt es zahlreiche Busse, wie die Nummern 19, 20, 45, 51, 92, 192, H6 oder H8.

- Marketing Team


Schreiben Sie sich in unseren Newsletter ein!

Abmelden

Erhalten Sie via Email unsere exklusivsten Angebote und nützliche Empfehlungen um Ihre nächste Reise zu planen.